Auf eine schöne SchoWo!

Veröffentlicht am 11.04.2018 in Fraktion

In der zurückliegenden Sitzung des Gemeinderates wurde über das Jubiläumsjahr der Schorndorfer Woche beraten und über einen Zuschuss von zusätzlich 25.000 Euro für das Jubiläumsjahr entschieden. Es ist hier mal wieder an der Zeit, gerade nach den Ereignissen des letzten Jahres, den Machern der Schorndorfer Woche und hier insbesondere den vielen Vereinen und Ehrenamtlichen herzlich zu danken und für die kommende SchoWo viel Erfolg zu wünschen. Die SPD-Fraktion steht, wie alle Fraktionen im Gemeinderat, voll hinter den Machern und insbesondere hinter dem sich abzeichnenden Konzept für das Jubiläumsfest zum 50. Geburtstag unserer zentralen Schorndorfer Markenzeichens.

Die Idee in diesem und im kommenden Jahr für die Jugendlichen im Bereich der Arnoldbrücke einen Platz zu schaffen, an welchem sie sich treffen und gemeinsam feiern können, ist ein wichtiges Element für eine Feier für Jung und Alt. Die Mitmacherinnnen und Mitmacher der Jugend in Schorndorf (JIS) haben sich gemeinsam mit den Verantwortlichen der Stadtverwaltung ein, wie wir finden, gutes Konzept überlegt. „Party under the bridge“ kann für die jungen Menschen sehr gut funktionieren, wenn Sie dort die Möglichkeit erhalten ohne Konsumdruck „ihre“ SchoWo zu feiern. Natürlich werden auch bei dieser Idee Bedenken im Hinblick auf Themen der öffentlichen Sicherheit aufkommen. Diese muss man ernst nehmen und darüber ins Gespräch kommen. Man muss die zu erwartenden Argumente und Sorgen mit den Jugendlichen offen und ehrlich ansprechen. Unsere Erfahrungen sind hierbei beileibe nicht schlecht –ganz im Gegenteil. Wir sind fest davon überzeugt, dass es gelingen wird, die Interessen der Jugendlichen, der Anwohner und auch der für die Sicherheit zuständigen Beamten der Polizei und des Ordnungsamtes unter einen Hut zu bekommen. Gerade wir als Stadträtinnen und Stadträte sind aufgerufen, unseren Beitrag im Vorfeld der SchoWo zu leisten, dass es tatsächlich aber auch in der Außenwahrnehmung ein fröhliches und friedliches Fest werden kann.


Aber letztlich ist es wie immer im Leben: Trotz aller Sorgfalt -man kann nicht alles vordenken, man muss Dinge einfach auch einmal ausprobieren, um zu sehen ob sie funktionieren. Daher freuen wir uns auf den Probelauf der „Party under the bridge“ und wünschen uns, dass es ein riesen Erfolg wird. Wer mit uns über das Thema SchoWo 2018 diskutieren möchte kann sich gerne direkt unter thomas.berger@schorndorf.de oder über die Homepage an mich oder die Fraktion wenden.

Fraktionsbeitrag von Thomas Berger in Schorndorf Aktuell

 
 

Homepage SPD Schorndorf

Termine

Alle Termine öffnen.

07.05.2018, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD Winnenden: Diskussions-Treff

15.06.2018, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD Winnenden: Diskussions-Treff

04.07.2018, 19:30 Uhr OV Schwaikheim Lesung mit Wolfgang Schorlau
Der große Plan - Denglers neunter Fall  

Alle Termine

SPD und Jusos im Netz

SPD BW / SPD Rems-Murr
Jusos BW
/ Jusos Rems-Murr

MandatsträgerInnen der Region

Jürgen Hestler - Mitglied des Kreistags und Kreisvorsitzender
Gernot Gruber - Mitglied des Landtags
Christian Lange - Mitglied des Bundestags und Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz
Evelyne Gebhard - Mitglied des Europäischen Parlaments

Regierungsprogramm 2017 - 2021

Bildergebnis für regierungsprogramm SPD bild

 

 

"Lesenswert ..."

Remo H. Largo (2017) Das passende Leben. Was unsere INDIVIDUALITÄT ausmacht und wie wir sie leben können.

Jeder Mensch ist einzigartig - im Einklang mit unseren Bedürfnissen und Begabung zu leben, ist zugleich unser größte Herausforderung und Chance.

mehr

Stephan Lessenich (2016): Neben uns die Sintflut. Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis.

Wir leben nicht über unserer Verhältnisse. Wir leben über die Verhältnisse der anderen.

mehr

Felix Eckardt (2017): Wir können uns ÄNDERN. Gesellschaftlcher Wandel jenseits von Kapitalismuskritik und Revolution.

Warum fällt es uns so schwer, uns zu ändern? Warum gelingt die Transformation zu einer nachhaltigen Gesellschaft nicht? Scheitern wir mit unseren Versätzen an unseren Genen? Ist der Kapitalismus an allem schuld?

mehr

Nicht ohne uns! - Not without us! (2017)

15 Länder, 16 Kinder, 5 Kontinente, 1 Stimme - Ein Film der Dokumentarfilmerin Sigrid Klausmann (nach einer Idee von Walter Sittler) über die Zukunft unseres Planeten, die unsere Kinder einmal mitgestalten werden - ein Appell an uns alle: NICHT OHNE UNS! (Filmprojekt und interaktive Plattform für - nicht nur für - Kinder).

mehr

Stimme für Vernunft

Mitglied werden

Bildergebnis für spd logo hetze

Zeitung der Sozialdemokratie seit 1876

Friedrich-Ebert-Stiftung

Teilen und Drucken